Donnerstag, 24. Mai 2012

Eine neue Kurzarm-Shelly

- passend zum sonnigen Wetter - hab ich mir wieder genäht - tailliert und ohne Raffung:

Zuerst war ich noch skeptisch, was den Stoff angeht, aber jetzt gefällt mir das Shirt richtig gut.

Eine Herausforderung waren die Streifen - sollen ja zumindest beim Vorder- und Rückenteil perfekt aufeinander treffen - vor lauter Konzentration hab ich dann das Label vergessen ;-)

Als nächstes wird's aber jetzt auch mal eine Langarmverion mit dem Longkragen geben.

Schnittmuster: Shelly-Ebook von Jolijou
Stoffe: Sanettajersey und Bündchen von Buttinette

Kommentare:

  1. Tolle Shelly ... und total gute Arbeit; die Streifen treffen genau zusammen. Auf so etwas lege ich großen Wert, weil mir diese Ausführung viel besser gefällt. Allerdings ist dies ja nicht ganz so einfach; besonders wenn die Streifen manchmal doch nicht so gerade sind.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Sehr Hübsch geworden...!
    Und ich bewundere deine Genauigkeit... tolle Leistung, davon bin ich noch Meilenweit entfernt.

    LG
    Sani

    AntwortenLöschen
  3. Kann mich nur anschließen, tolle Arbeit.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen