Donnerstag, 24. Januar 2013

Frau Emma und das 1. Mal RUMS

Eine tolle Aktion: RUMS
Hier kann Frau alles zeigen, was sie NUR für sich selbst genäht, gehäkelt, gestrickt oder sonst wie kreativ gewerkelt hat - rund ums Weib eben.

Und heute mache ich das erste Mal mit, denn ich habe wieder etwas für mich genäht. Zum Geburtstag hab ich mir das Ebook Frau Emma von Schnittreif gegönnt, es lag lange rum, aber jetzt endlich hab ich eine erste Version ausprobiert:


Hierzu musste ein grauer Jersey von Trigema dran glauben - zwar nicht so ganz farbenfroh, aber schließlich braucht Frau auch dezente Stücke.

Ein Bild im angezogenen Zustand muss ich nachreichen - das Shirt dreht nämlich gerade schon seine Runden in der Waschmaschine.

Der Schnitt ist toll und als nächstes probiere ich die Blusenvariante mit Webware - das wäre doch etwas für meine Retrostoffe, oder?

Seid lieb gegrüßt

Frau VonFeld

Kommentare:

  1. Wunderschöne Frau Emmma. Gefällt mir sehr gut.
    Da fällt mir ein, dass ich mal wieder eine davon nähen könnte! :)

    Vlg Simone

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön, ich habe den Schnitt hier auch immer noch liegen!
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ich möchte Dich gerne zu meiner kreativen Link-Party einladen. Falls Du nach Möglichkeiten suchst Deine Produkte und Deinen Shop bekannter zu machen, kannst Du dies gerne Beides auf meinem Blog bewerben.

    Nimm an meinen kreativen Link-Parties teil: http://kreativwerkstatt-fleury.blogspot.de/search/label/Link-Party

    Trage Deine Webseite, Deinen Blog oder deinen Shop kostenlos ein und wähle ein oder mehrere Produkte die Du vorstellen willst aus.

    Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Die Emma ist sehr schön! Ich hab mir das eBook neulich auch gegönnt, aber noch nicht angefangen ... Irgendwelche "heißen Tipps"? Diese Einkräuselei schreckt mich noch ein wenig ab ;o)

    LG, Luci

    AntwortenLöschen