Donnerstag, 20. Juni 2013

Das Tiger-Shirt

hab ich noch gar nicht gezeigt. Es ist noch während der eher kühleren Tage entstanden und wurde schon oft und gerne getragen.

Von vorne blickt einen der eher grimmige Tiger an:


Von hinten sieht man dann nur noch den Schwanz.


Eine klasse Applikation aus der gleichen Ottobre-Ausgabe wie der Shirtschnitt.


Der Shirtschnitt gefällt mir gut - passt Sohn prima und die Bündchenlösung auf den Schultern macht auch aus schlichten Shirts was besonderes. Wobei ich aber lange lange über der eher knappen Anleitung gebrütet habe, bis ich wusste, wie die Streifen zu nähen sind. Ob ich das beim nächsten Shirt aber noch weiß ist fraglich.

Seid lieb gegrüßt

Frau VonFeld


Schnitt: Ottobre 1/2013, Modell Nr. 20 Formal or Fun

1 Kommentar:

  1. Das ist ja cool!
    Mir gefällt der Tiger auf dem Shirt viel besser als beim Original auf der Jacke (weil da das Gesicht durch den Reißverschluß geteilt wird).
    Ich habe die Jacke genäht, aber nur mit dem Schwanz.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen