Sonntag, 26. Januar 2014

Mini-Prints-Tunika

Schon länger genäht, aber noch nicht gezeigt. Diese Tunika aus der Ottobre hat es mir angetan. Ich find sie einfach klasse. Nur leider teilt die Lausemaus meine Meinung nicht und wehrt sich jedesmal, wenn ich das Teil aus dem Schrank ziehe "NEIN keine Bluse!!".


Ich hab's trotzdem geschafft, zwei Tragebilder zu machen:


Das einzige was mir an dem Schnitt nicht 100%ig gefällt sind die Dreiviertel-Ärmel. Ich mag's für Kinder entweder lang oder kurz.


Der Halsausschnittschlitz bzw. die Anleitung in der Ottobre haben mich fast verzweifeln lassen. Keine Ahnung wie das Schrägband angenäht werden soll - ich hab's letztendlich irgendwie dran gefriemelt. Nicht perfekt, aber tragbar.

Seid lieb gegrüßt

Frau VonFeld

Schnitt: Ottobre 4/2013, Modell Nr. 13 Mini Prints Tunika

Kommentare:

  1. Mensch ist das süß geworden!! Mir gefällts sehr gut - auch mit den 3/4 Ärmel. Deine Stoffauswahl finde ich wunderschön, passt richtig gut zusammen.
    LG, Nessi

    AntwortenLöschen
  2. So geht es mir auch. Ich finde den Schnitt total schön, aber meine Maus mag es gar nicht. :(
    Deine ist wunderschön geworden.
    LG Annika

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    Oh die ist toll geworden!
    Am Ausschnitt habe ich auch ganz schön gefummelt, aber sie ist dennoch tragbar. ;-)
    Zum Glück wehrt sich meine bei dem süßen Teil nicht so wie deine.
    Aber vielleicht kommt die Liebe ja noch auf den zweiten Blick.

    Lg Janin

    AntwortenLöschen
  4. Die Tunika ist richtig süß. Welche Größe ist das denn, vielleicht passt sie ja meiner Tochter ;)

    Bei den Ärmeln stimm ich dir zu, die verlänger ich dann meistens, sonst sieht es aus wie rausgewachsen.... Hier passen sie allerdings von den Proportionen her, da ja die Tunika etwas länger ist.

    LG
    Silvana

    AntwortenLöschen