Samstag, 16. Januar 2016

Cold Stopper

Aus kuscheligem Sternenfleece:


Sollte eigentlich schon im Frühjahr fertig werden, aber lag dann ewig halb fertig genäht rum, bis ich mich endlich wieder aufraffen konnte.


Der Schnitt fällt allerdings recht schmal aus, so dass es mit dickerem Pulli drunter schon fast knapp werden kann. Und die Ärmel mit Daumenloch sind dazu verhältnismäßig viel zu lang.


Allerdings hatte ich jetzt auch keine Lust mehr das ganze nochmal aufzutrennen und neu zu machen...

Innen am Reißverschluss hab ich - da die Jacke laut Ottobreschnitt ungefüttert ist - die Nahtzugabe unter einem Webband versteckt.


Und falls es richtig kalt ist, kann Sohn über der Jacke noch eine Weste (hier schon gezeigt) tragen:



Seid lieb gegrüßt 

Frau VonFeld 


Schnitt: Ottobre 4/2013, Modell Nr. 32 Cold Stopper 

Kommentare:

  1. Sehr hübsch! Ich habe von diesem Stoff auch noch eine Menge im Regal. Denn als ich daraus eine Jacke nähte, habe ich mir bestimmt 5 Nähmaschinennadeln kaputt gemacht. Hast Du einen Tipp, wie da nicht passiert? Ich hatte den Kuschelstoff mit Ringeljersey vernäht.
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir.
      Ich habe größtenteils mit der Overlock genäht, ansonsten eine ganz normale Universalnadel. Das ging problemlos.
      Einen Tipp habe ich also nicht wirklich. Sei lieb gegrüßt

      Löschen